• Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Finden Sie Tipps, wie Sie gesund bleiben, und informieren Sie sich über aktuelle Reisehinweise.

Sprechen Sie jetzt

Sprechen Sie jetzt


Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Inselleben in Hongkong

LUXE City Guides
  • von LUXE City Guides, von Calvin Sit

Der Central Star Ferry Pier liegt am symbolträchtigen Victoria Harbour vor der grandiosen Kulisse der Wolkenkratzer von Hong Kong Island und Kowloon - genauso stellt man sich Hongkong vor. Wenn Sie ab hier eine der Fähren nach Lamma Island nehmen, finden Sie sich nur 30 Minuten später in einer völlig anderen Welt wieder.

Es ist so grün und tropisch mit vielen Tieren, und es gibt schöne Strände in der Nähe und tolle Wandermöglichkeiten.

Ganz anders sieht es in Sok Kwu Wan aus, wo Sie mit der Fähre ankommen: Grüne Hügel und ein paar von Flachbauten mit bunten Markisen (es gibt auf Lamma Island eine dreistöckige Höhenbeschränkung) und einige auf Stelzen ins Meer gebaute Freiluftrestaurants, deren Aquarien mit lebendem Seafood die Promenade säumen. Weiter im Landesinneren trifft man Bewohner, die mit ihren Hunden spazieren gehen oder auf den schmalen Pfaden Fahrrad fahren - es gibt keine Autos -, Wanderer, die das Wochenende für eine Wandertour nutzen und Strandbesucher, die am Hung Shing Yeh Beach im Westen der Insel grillen. Und genau für dieses Szenerie kommen die Besucher, Touristen und Einheimische, auch her.

Lamma houses

Ellie Hann, eine Kindergärtnerin, die vom englischen Bath nach Hongkong zog, lebt seit fünf Jahren auf der Insel Lamma. "Ich mochte die Idee, auf einer Insel abseits der Hektik Hongkongs zu leben", sagt sie. "Es ist so grün und tropisch mit vielen Tieren, und es gibt schöne Strände in der Nähe und tolle Wandermöglichkeiten. Und es gibt das Lamma Rainbow Restaurant, das seinesgleichen sucht". Unter den zahlreichen Restaurants gibt es auch gemütliche Cafés, von denen einige Tee und Essen mit Naturerfahrungen kombinieren, wie das Teehaus und biologische Kräuterfarm Herboland .

Tai O Store

Es gibt einfach so viel zu sehen auf Lantau... Klöster, alte Gebäude, lokale Küche.

Lamma ist nur eine von 263 vorgelagerten Inseln in Hongkong, jede mit ihrer eigenen entspannten Lebensart. Lantau Island , die größte unter ihnen und auf der sich auch der Flughafen befindet. Aber sie ist auch voller versteckter Juwelen - vom ruhigen Shui Hau Wan im Süden bis zum Tai O Fishing Village im Westen, wo die Häuser auf Holzpfählen über dem Wasser gebaut sind und die Einheimischen köstliche Straßen-Imbisse wie gegrillte Austern und "Ehemann-Kuchen" zubereiten, ein herzhaftes Gebäck mit roter Bohne, Erdnüssen und Sesam gefüllt. 

 

Selbst bekannte Sehenswürdigkeiten wie den Big Buddha und das Po Lin-Kloster kann man auch ganz anders erleben. Während viele Besucher mit der Ngong Ping 360-Seilbahn auf den Gipfel fahren, kann man auch vom Mui Wo-Fähranleger über den Lantau-Trail mit seinen grandiosen Ausblicken auf das Meer und die Berge hinaufzuwandern.

 

[ Wichtig: Der Big Buddha wird derzeit renoviert. Die Big-Buddha-Statue ist abgedeckt und die Bereiche in der Nähe der Big-Buddha-Statue sind während der Wartungsarbeiten geschlossen. Alle religiösen Zeremonien und Veranstaltungen finden wie gewohnt statt. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf der offiziellen Website. ]

Lantau Island

Es ist eine kleine Insel, auf der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint… Ruhig und friedlich, aber trotzdem lebendig.

Während Lamma und Lantau relativ einfach per Fähre oder Zug zu erreichen sind, gibt es viele andere, weiter entfernte Inseln, deren Anreise mehr Planung erfordert - aber es lohnt sich. Connie 'Maoshan' Yuen, eine Illustratorin und ehemalige "Architektur-Schützerin", entdeckte den Charme von Peng Chau, einer dünn besiedelten Insel etwa 40 Minuten von Central entfernt, als sie in der Wohnung ihrer Tante am Meer saß. "Es ist eine kleine Insel, auf der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint", sagt sie. "Ruhig und friedlich, aber trotzdem lebendig. Am liebsten sitze ich hier und schaue den Booten beim Vorbeifahren zu", sagt Yuen.

 

Die Einheimischen verkaufen fangfrischen Fisch, essen jeden Morgen gemeinsam Dim Sum und versammeln sich auf dem Dorfplatz entlang der einzigen Hauptstraße oder gehen zum Lung-Mo-Tempel , wo es Glück bringen soll, die Skulptur der Drachenmutter und ihres Bettes zu berühren.



Dann sind da noch die Insel Po Toi , ein abgelegenes Strandparadies mit einem exzellenten Fischrestaurant, das Ming Kee Seafood Restaurant und Cheung Chau, Austragungsort der jährlichen "Bun Scrambling Competition", bei dem die Teilnehmer Türme hinaufklettern, um die glückbringenden Brötchen an der Spitze zu ergattern. Cheung Chau ist auch ein beliebter Ort für Wassersport.

 

Die Inseln erinnern an die Vergangenheit Hongkongs, als Fischerdörfer und nicht Wolkenkratzer dominierten. Auch heute noch sind sie ruhige Zufluchtsorte mit schönen Naturlandschaften und Einblicken in das lokale Leben, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Name des Info-Fensters
Adresse
Webseite
Webseite

Die Informationen in diesem Artikel können sich ohne Vorankündigung ändern. Bitte wenden Sie sich für Anfragen an die entsprechenden Produkt- oder Dienstleistungsanbieter.

Das Hong Kong Tourism Board lehnt jegliche Haftung für die Qualität oder die Gebrauchstauglichkeit der Produkte und Dienstleistungen Dritter ab und gibt keine Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Angemessenheit oder Zuverlässigkeit der hierin enthaltenen Informationen ab.


Dies könnte Sie auch interessieren

{{post.type}}

{{post.title}}

{{post.date}}

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine möglichst bequeme Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen, Ihre Interessen zu verstehen und um Ihnen individuell zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien here. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind, dann klicken Sie bitte auf "Zustimmen". Sie können jederzeit Änderungen an den Cookie-Einstellungen vornehmen.