• Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Finden Sie Tipps, wie Sie gesund bleiben, und informieren Sie sich über aktuelle Reisehinweise.

Sprechen Sie jetzt

Sprechen Sie jetzt


Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Unterwegs in Hongkong

Unterwegs in Hongkong

Reisende in Hong Kong haben zahlreiche Möglichkeiten um sich fortzubewegen. Sei es mit dem Taxi, der Fähre, dem Zug, dem Bus oder der Straßenbahn. In Hong Kong finden Sie eines der weltweit effektivsten und sichersten öffentlichen Verkehrsnetze. Das Bezahlen mit der Octopus Card macht die Erkundung der Stadt zudem noch sehr einfach.


Von und zum Flughafen

Die An- und Abreise vom Flughafen Hongkong ist einfach, bequem und vergleichsweise günstig.

 

AIRPORT EXPRESS

Der MTR Airport Express ist die schnellste Verbindung zum Flughafen und erreicht Hong Kong Island in rund 24 Minuten. In beiden Stationen bieten zahlreiche Airlines auch ein gratis City Check-In für die Rückfahrt zum Flughafen an. Kontaktieren Sie die jeweilige Airline für weitere Informationen.

 

TAXI

Taxen finden Sie am Taxistand vor der Ankunftshalle des Flughafens. Für Fahrten nach Hongkong Island oder Kowloon nimmt man ein rotes Taxi , wenn Sie in die New Territories fahren, muss es ein grünes Taxi sein, und für das Fahrtziel Lantau Island nehmen Sie ein blaues Taxi. Alle Taxen, egal welche Farbe, dürfen Passagiere zum und vom Flughafen transportieren. Die Nutzung des Taxometers ist obligatorisch und detaillierte Informationen über zusätzliche Gebühren sind in jedem Taxi gut sichtbar angebracht.

 

BUS

Mehr als 20 bequeme Airbus 'A'-Strecken,  bringen Sie vom Flughafen zu allen wichtigen Orten auf Hongkong Island, Kowloon und in den New Territories (einschließlich Lantau Island), und das mit weniger Haltestellen als ein gewöhnlicher Stadtbus.  Airbusse und Stadtbusse finden Sie, wenn Sie aus der Ankunftshalle kommend rechts abbiegen.

 

AUTO- UND BUSVERMIETUNG

Für Privatanmietungen von Limousinen, Minivans, Lieferwägen und Bussen wenden Sie sich an die Transportdienstleister in der Ankunftshalle.

 


Octopus Card - Unterwegs ohne Bargeld

Octopus Card - Unterwegs ohne Bargeld

Selbst wenn Sie nur einige Tage in Hongkong unterwegs sind, lohnt es sich, eine Octopus Card zu kaufen. Mit der aufladbaren Karte reisen Sie nicht nur bargeldlos mit allen wichtigen Verkehrsmitteln, sondern können und kann auch in Lebensmittelgeschäften und einigen Geschäften verwendet werden. Es gibt zwei Arten von Octopus, die für Besucher geeignet sind, und beide können leicht aufgeladen werden:

 

  • Die Tourist Octopus (Kaufversion) gibt es ab HK$39 ohne Kaution und im kultigen Hong Kong Design gestaltet ist nicht nur ein ideales Souvenir, sie kann auch beim nächsten Besuch wieder verwendet werden. 

     

  • Die On-loan Octopus Card , leihen Sie sich mit einem Pfand von HK$50 quasi nur aus. Geben Sie die Karte innerhalb von 90 Tagen nach dem Ausstellungsdatum wieder zurück, wird lediglich eine kleine Bearbeitungsgebühr berechnet.


MTR - Hongkongs U-Bahn

Mit der Hongkonger U-Bahn Mass Transit Railway (MTR) entdecken Sie schnell und günstig die Attraktionen der Millionenstadt.  Die MTR verbindet die wichtigsten Stadtgebiete, einschließlich den Stationen Lo Wu und Lok Ma Chau an der Grenze zum chinesischen Festland.

 

Zusätzlich verkehren Züge der MTR zwischen Yuen Long und Tuen Mun in den New Territories sowie eine Intercity-Verbindung zum chinesischen Festland.

 

Bitte beachten Sie die Gepäckgrößenbegrenzung. Details dazu finden Sie hier.


Busse und Minibusse

Bus

BUSSE

Hongkongs zahlreiche Busse sind bequem und meist klimatisiert. Besonders beliebt sind die Doppeldecker-Busse, die aus dem Oberdeck einen großartigen Blick über die Stadt bieten.

 

Fahrpreise richten Sie nach der Entfernung zum Ziel und werden entweder passend in bar oder mit der Octopus Card bezahlt.

MINIBUSSE

In Minibussen finden bis zu 19 Personen Platz. Grüne Minibusse verkehren auf einer festen Route mit festen Preisen, bezahlt wird beim Einsteigen, idealerweise passend oder mit der Octopus Card. Rote Minibusse verkehren auf Strecken, die nicht immer fest vorgegeben sind und Passagiere können auf der Strecke beliebig zu- und aussteigen, sofern erlaubt. Bezahlt wird beim Aussteigen, wobei der Fahrer meist Wechselgeld für kleine Banknoten bereithält.

 

Grundkenntnisse des Kantonesischen und etwas Ortskenntnis schaden nicht, wenn man mit dem Minibus unterwegs ist. Alle Passagiere sind gehalten sich anzuschnallen, sofern ein Gurt vorhanden ist.


Straßenbahn (Tram)

Straßenbahn (Tram)

Bereits seit 1904 fahren die berühmten Doppeldecker-Straßenbahnen im Norden Hong Kong Islands durch den Western District, Wan Chai, Happy Valley, Causeway Bay und North Point. Die wahrscheinlich günstigste Stadtrundfahrt ist schon für sich eine Attraktion und die wahrscheinlich spaßigste Art, Hong Kong Island zu entdecken.

 

Egal, wie weit Sie mit der Straßenbahn fahren, der Fahrpreis ist immer gleich und muss passend bar oder per Octopus Card bezahlt werden. Der Einstieg befindet sich im hinteren Teil der Bahn, bezahlt wird dann vorne beim Aussteigen.


Taxis

Mit Ausnahme einiger entlegener Stadtgebiete, sind Taxen nahezu überall in Hongkong zu finden. Oft kann man Taxis einfach am Straßenrand heranwinken (außer in Spreezonen) oder per Telefon bestellen. Alle Taxen sind recht günstig, klimatisiert und sauber.

 

Die verschiedenen Taxi-Arten

Die Taxen in Hong Kong sind in drei Farben unterteilt, die das Einsatzgebiet anzeigen. Alle Taxen fahren von/bis zum Hong Kong International Airport ebenso wie von/bis nach Hong Kong Disneyland.

ROTE TAXIS Die roten Taxen fahren fast überall in Hongkong, außer auf der Tung Chung Road auf
Lantau Island und im Süden von Lantau.
GRÜNE TAXIS Die grünen Taxen verkehren ausschließlich in den New Territories.
BLAUE TAXIS Blaue Taxen fahren nur auf Lantau Island.

Informationen zu Taxi-Tarifen und Zuschlägen finden Sie auf der Seite des  Hongkonger Verkehrsministeriums.

 

Tipps für eine reibungslose Taxifahrt

  • Oft kann man Taxis einfach am Straßenrand heranwinken, es gibt jedoch diverse Sperrzonen, in denen sie weder Passagiere aufnehmen noch absetzen dürfen. Am einfachsten ist es, an einen Hotel oder Taxistand auf das nächste Taxi zu warten.
  • Fahrer sind verpflichtet den Taxameter einzuschalten und Fahrgäste sind angehalten, den exakt angezeigten Fahrpreis zu bezahlen.
  • Bitten Sie immer um eine ausgedruckte Quittung. Falls das Gerät nicht funktioniert, ist der Fahrer verpflichtet per Hand eine Quittung auszustellen.
  • Taxis sind generell zulassungspflichtig und jeder Taxifahrer muss seine Fahrerlaubnis am Armaturenbrett auslegen.
  • Fahrgäste sind verpflichtet sich während der Fahrt anzuschnallen, wenn ein Gurt vorhanden ist.
  • Tarife und eventuelle Zuschläge, zum Beispiel für Gepäck oder Tunnelfahrten, sind im Wageninneren des Taxis ausgehängt.
  • Sollte die Quittung unleserlich sein, verlangen Sie eine handschriftliche Ausfertigung.
  • Falls Sie während Ihrer Fahrt mit einem Hongkonger Taxi auf Probleme stoßen sollten - wie z.B. beim Verdacht, dass Ihnen zu viel berechnet wurde - notieren Sie sich den Namen des Fahrers und die Lizenznummer des Ausweises auf dem Armaturenbrett. Unter einer der folgenden Nummern können Sie Ihre Beschwerde einreichen.

Eine umfassende Liste mit Tipps für eine problemlose Taxifahrt in Hongkong finden Sie hier oder auf der Webseite des Verkehrsministeriums.

 

Nützliche Telefonnummern

  • Telefonische Beschwerdestelle für Verkehrsangelegenheiten: +852 2889 9999
  • Kundenhotline des Verkehrsministeriums: +852 2804 2600
  • 24 Stunden-Hotline des Taxi-Fundbüros: +852 1872 920
  • Eine Liste der Taxi-Rufnummern finden Sie auf der Webseite des Verkehrsministeriums: zum Download

 

Barrierefreie Taxen

Für Senioren, Menschen mit Behinderung und Reisende mit Sperrgepäck sind barrierefreie Taxen verfügbar.

Erfahren Sie hier mehr über barrierefreies Reisen in Hongkong. 


Fähren

Fähren

In der Hafenstadt Hongkong verbinden regelmäßige Fähren Hong Kong Island, Kowloon und die vorgelagerten Inseln.

 

FÄHREN ZWISCHEN HONG KONG ISLAND UND KOWLOON

Transportmittel oder Attraktion? Die berühmte Star Ferry ist beides. Auf ihren Fahrten zwischen Hong Kong Island (Central und Wan Chai) und Kowloon (Tsim Sha Tsui) bietet sie einen atemberaubenden Ausblick auf den Victoria Harbour.

 

Die Fahrtpreise für Ober- und Unterdeck sowie Wochentage und Wochenenden variieren leicht. Bezahlt wird beim Einsteigen an den Schranken - entweder per Octopus-Card oder per Wertmarke, die man vorher am Automaten am Pier kauft.

FÄHREN VON HONG KONG ISLAND ZU DEN VORGELAGERTEN INSELN

Vom zentralen Fährhafen auf Hong Kong Island erreichen Sie die wichtigsten vorgelagerten Inseln. Auf den meisten Routen haben Sie dabei die Wahl zwischen Standardfähren und den etwas teureren Schnellfähren.

 

Wichtige Fährunternehmen in Hongkong

Fährunternehmen New World First Ferry Services Ltd. The Hong Kong & Kolwoon Ferry Ltd. Discovery Bay Transportation Services Ltd. Park Island Transportation Company Ltd.
Fahrtziel Cheung Chau, Lantau Island und Peng Chau Lamma Island und Peng Chau Discovery Bay, Lantau Island Ma Wan Island

 

Neben oben genannten gibt es noch weitere Fährrouten, Details dazu finden Sie hier.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine möglichst bequeme Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen, Ihre Interessen zu verstehen und um Ihnen individuell zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien here. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind, dann klicken Sie bitte auf "Zustimmen". Sie können jederzeit Änderungen an den Cookie-Einstellungen vornehmen.