• Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Finden Sie Tipps, wie Sie gesund bleiben, und informieren Sie sich über aktuelle Reisehinweise.

Sprechen Sie jetzt

Sprechen Sie jetzt


Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Hier gibt es Aufführungen darstellender Künste in Hongkong

Hier gibt es Aufführungen darstellender Künste in Hongkong

Haben Sie Lust auf eine Ballettaufführung oder möchten Sie Andrew Lloyd Webbers größte Hits aus vollem Herzen mitsingen? Sie haben Glück, denn in Hongkong findet eigentlich immer eine Aufführung darstellender Künste statt. Egal, ob Sie ein Fan von Tanz, Schauspiel oder traditioneller chinesischer Oper sind, hier finden Sie die besten Veranstaltungsorte in Hongkong, an denen Sie die verschiedene Kunstformen erleben können.


Fringe Club: Die beste Adresse für zeitgenössische Kunst

Fringe Club: Die beste Adresse für zeitgenössische Kunst

Der Fringe Club So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen befindet sich im ehemaligen Old Dairy Farm Depot - einem historischen Gebäude, das für sein gestreiftes Backstein-Muster bekannt ist. Der Club setzt sich seit 1983 für die zeitgenössische Kunstszene der Stadt ein. Hier müssen die Künstler kein kompliziertes Auswahlverfahren durchlaufen, um ihre Werke oder ihr Schaffen zu präsentieren, so dass das Publikum in den Genuss eines bunten Programms kommt, von Theater- und Tanzaufführungen angehender lokaler Künstler bis hin zu Stand-up-Shows internationaler Komiker. Schauen Sie bei einer der beliebten Live-Musik-Shows oder offenen Open-Mic-Lesungen des Clubs vorbei - hier finden Sie garantiert andere Kunstliebhaber.

Hong Kong Cultural Centre: Die beste Adresse für internationale Tanz-, Musik- und Theater-Produktionen

Hong Kong Cultural Centre: Die beste Adresse für internationale Tanz-, Musik- und Theater-Produktionen

Das Phantom der Oper, Les Misérables, Miss Saigon... Dies sind nur einige der international renommierten Produktionen, die auf den Bühnen des Hong Kong Cultural Centre So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen aufgeführt wurden. Das direkt an der Spitze der Halbinsel Kowloon gelegene Gebäude ist einer der wichtigsten Schauplätze für ein breites Spektrum kultureller Darbietungen. Ein Höhepunkt ist die ovale Konzerthalle, in der eine der größten mechanisch betriebenen Pfeifenorgeln der Region steht. Im dreistufigen Grand Theatre werden regelmäßig Ballette, Opern und Musicals aufgeführt.

 

Hong Kong Cultural Centre: Die beste Adresse für internationale Tanz-, Musik- und Theater-Produktionen

Hong Kong City Hall: Die beste Adresse für klassische Aufführungen und Mega-Events

Central mag als der Finanzdistrikt Hongkongs bekannt sein, aber hier befindet sich auch die Hong Kong City Hall - ein Zentrum für kulturelle Veranstaltungen von Weltrang. Es wurde 1962 als der erste Mehrzweck-Kulturkomplex der Stadt gebaut und ist seither führend in der Kunstszene Hongkongs geblieben. Berühmt für seine hervorragende Akustik und beste Sicht, waren in der Hauptkonzerthalle schon einige der weltweit führenden Orchester, Chöre, Balletttruppen und Solisten zu Gast; in der Vergangenheit traten hier unter anderem das New York Philharmonic Orchestra, die Wiener Symphoniker, Yo-Yo Ma und viele andere angesehene Künstler auf. Abgesehen vom eigenen Programm ist der Komplex auch ein wichtiger Ort für viele der großen kulturellen Veranstaltungen der Stadt, wie zum Beispiel das jährliche Hong Kong Arts Festival. Und sollte dort gerade mal wirklich nichts auf dem Programm stehen, dann lohnt sich der Besuch immer noch - wegen seines kantonesischen Restaurants, das hervorragende Dim Sum serviert.

Das Hong Kong Coliseum: Die beste Adresse für Cantopop-Konzerte

Das Hong Kong Coliseum: Die beste Adresse für Cantopop-Konzerte

Das Hong Kong Coliseum So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen ist leicht an seiner Form einer umgekehrten Pyramide zu erkennen. Ursprünglich wurde es als Arena für große Sportveranstaltungen gebaut - und wird in der Tat seit seiner Einweihung 1983 so genutzt. Genauso ist das Kolosseum aber auch zum Synonym für die Popmusikszene der Stadt geworden. Hier traten bereits Größen wie Sammi Cheung, die verstorbene Anita Mui und die “Four Heavenly Kings” des Cantopops auf.

Mit seinem säulenfreien Aufbau und einer Kapazität von 12.500 Sitzplätzen - es ist der zweitgrößte Indoor-Veranstaltungsort in Hongkong - ist es kein Wunder, dass das Coliseum bei Künstlern und Publikum gleichermaßen beliebt geblieben ist. Selbst wenn Sie kein Kantonesisch sprechen, macht Cantopop mit seinen Tanzeinlagen und unglaublichen Kostümen und Bühnenbildern richtig Spaß. Diese unterhaltsamen Spektakel sind absolut lohnenswert - wenn Sie es schaffen ein Ticket zu ergattern, denn der Andrang ist groß.

Xiqu Centre: Die beste Adresse für Chinesische Oper

Xiqu Centre: Die beste Adresse für Chinesische Oper

Trotz seines futuristischen Äußeren ist das Xiqu Centre So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen ganz und gar der Tradition gewidmet. Ein Ziel dieser neuen Spielstätte für kantonesische Oper und andere Formen des traditionellen chinesischen Theaters (Xiqu), ist es, diese Kunstform allen zugänglich zu machen. Mit zwei Bühnen bietet es eine breite Palette für jedes Publikum: Einmal das Grand Theatre mit mehr als 1000 Plätzen. Hier finden Aufführen von Weltklasse statt. Besuchen Sie auch das kleinere Tea House Theatre. Hier werden Auszüge aus bekannten Opern dargeboten - natürlich mit Tee und Dim Sum, wie es sich gehört. Darüber hinaus gibt es regelmäßige Filmvorführungen, Workshops, Vorträge und Ausstellungen sowie Führungen - und natürlich allerhand Souvenirshops und Restaurants.

Hong Kong Arts Centre: Die beste Adresse für noch unbekannte Produktionen

Hong Kong Arts Centre: Die beste Adresse für noch unbekannte Produktionen

Seit seiner Eröffnung im Jahr 1977 setzt sich das Hong Kong Arts Centre So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen unermüdlich für die Kunstszene der Stadt ein. Diese gemeinnützige Einrichtung veranstaltet eine breite Palette von Kunstprogrammen und fördert den kulturellen Austausch zwischen lokalen Talenten und ihren Kollegen auf der ganzen Welt. Das Shouson Theatre - die größte Einrichtung des Zentrums - ist einer der besten Orte in der Stadt, um Produktionen aufstrebender Künstler aus Theater, Tanz oder der Indie-Filmeszene zu sehen. Während Sie hier sind, sollten Sie auch unbedingt die Pao-Galerien besuchen, in denen rund ums Jahr Ausstellungen verschiedenster Künstler gezeigt werden, von jungen Kunsthochschulabsolventen bis hin zu international bekannten Größen.

Name des Info-Fensters
Adresse
Webseite
Webseite

Das Hong Kong Tourism Board lehnt jegliche Haftung für die Qualität oder die Gebrauchstauglichkeit der Produkte und Dienstleistungen Dritter ab und gibt keine Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Angemessenheit oder Zuverlässigkeit der hierin enthaltenen Informationen ab. Die Informationen in diesem Artikel können sich ohne Vorankündigung ändern. Bitte wenden Sie sich für Anfragen an die entsprechenden Produkt- oder Dienstleistungsanbieter.


Dies könnte Sie auch interessieren

{{post.type}}

{{post.title}}

{{post.date}}

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine möglichst bequeme Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen, Ihre Interessen zu verstehen und um Ihnen individuell zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien here. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind, dann klicken Sie bitte auf "Zustimmen". Sie können jederzeit Änderungen an den Cookie-Einstellungen vornehmen.