• Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Finden Sie Tipps, wie Sie gesund bleiben, und informieren Sie sich über aktuelle Reisehinweise.

Sprechen Sie jetzt

Sprechen Sie jetzt


Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Spaziergänge durch den Alltag: Zu Fuß durch das quirlige Sham Shui Po

Time Out Hong Kong
  • von Time Out Hong Kong
Walks of Life
Au-yeung Ping-chi
Besitzer von Bo Wah Papiermodelle

Der ehemalige Design-Student Au-yeung Ping begann nach dem Schulabschluss, seinem Vater im Laden auszuhelfen: Hier gibt es alles, was der Mensch braucht - als Papiermodell! Die täuschend echten Imitate sind als Opfergaben für die Ahnen gedacht. Obwohl Ping derzeit in Yuen Long in den New Territories lebt, fährt er nahezu täglich nach Sham Shui Po. Dort trifft man ihn oft bei Bo Wah bei der Herstellung moderner Waren wie Handys oder Haushaltsmaschinen - aus Papier natürlich. "Auch wenn dieses Viertel oft ein bisschen altmodisch und wenig glamourös wirkt, gibt es eine Menge zu sehen und auszuprobieren", sagt er. Besuchern empfiehlt er die vielen Einkaufsstraßen Sham Shui Pos wie die geschäftige Pei Ho Street. Menschen mit kreativer Ader sind auf der Yu Chau Street, Ki Lung Street und Nam Cheong Street richtig, wo es alles rund ums Basteln und Handwerken gibt.


Ho Chung Kee

Stop 1 - Ho Chung Kee So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen

Versteckt in einer kleinen Seitengasse liegt dieser kleine Shop, der seit mehr als einem halben Jahrhundert galvanisierte Eisenwaren herstellt. Heute findet man sie nur selten, denn längst haben Stahl und Plastikwaren ihren Platz im Haushalt übernommen. Alle Waren im Shop wurden vom Besitzer, einem der letzten seiner Art, per Hand bearbeitet.

Nam Cheong Street (Straße der Bänder)

Stop 2 - Nam Cheong Street (Straße der Bänder)

In den 1950ern und 1960ern war die Nam Cheong Street So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen ein wichtiger Teil der Textil-Industrie und auch heute findet man hier Spitzenwaren und Bänder jeder Art und Farbe, die zu Großhändlerpreisen verkauft werden - eine echte Schatzkiste für Bastler und Näher, denn damit lassen sich Kleidung und Dekowaren ganz wunderbar verzieren.

Pei Ho Street

Stop 3 - Pei Ho Street So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen

Auf diesem quirligen Lebensmittel-Markt gibt es einen kleinen Einblick in das Leben der Menschen von Sham Shui Po: Zwischen den zahlreichen Obst- und Gemüseständen, Fleisch- und Haushaltswaren findet man immer wieder auch Snackbuden für die kleine Pause zwischendurch.

Ki Lung Street (Knopfstraße)

Stop 4 -  Ki Lung Street So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen (Knopfstraße)

Vielen Hongkongern ist diese Straße auch als Knopfstraße bekannt. Kein Wunder, schließlich gibt es hier so ziemlich alles, was mit Kleidung und Verschlüssen zu tun hat direkt vom Großhändler: Knöpfe, Reißverschlüsse, Spangen und Haken, aber auch fertige Kleidung und Stoffe. Nicht zuletzt findet man hier einen Stoffmarkt, den viele lokale Designer besonders lieben. Am besten beginnt man hier bereits am frühen Morgen mit der Einkaufstour. Am Wochenende sind viele Stände geschlossen.

Yu Chau Street (Perlenstraße)

Stop 5 - Yu Chau Street (Perlenstraße)

In der Yu Chau Street So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen - oft liebevoll auch Perlenstraße genannt - gibt es alles an Perlen und Nähzubehör, was man jemals brauchen könnte und noch ein wenig mehr. Egal ob aus Holz, Plastik oder Glas, das Material eignet sich nicht nur für die Herstellung von handgemachtem Schmuck und zur Verzierung von Smartphones, sondern sogar auch als Fingernagelschmuck. Ein guter Startpunkt ist Mei Tat Hong mit seiner großen Auswahl an Perlen, Knöpfen, Bändern und sogar Swarowski-Kristallen. Ein weiterer empfehlenswerter Laden ist Mee Ngai Wah, der sich auf Modeschmuck, vor allem aus Silber spezialisiert hat.

Tim Ho Wan

Stop 6 - Tim Ho Wan

Tim Ho Wan So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen ist nicht nur eines der besten Dim Sum Restaurants Hongkongs, es ist auch eines der günstigsten Restaurants mit Michelin-Stern weltweit. Vor allem die "Barbecue pork buns", mit Schweinefleisch gefüllte Teigtaschen, sind geradezu legendär.

Bo Wah Effigies

Stop 7 - Bo Wah Effigies So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen

Für viele Waren muss man hier schon zweimal hinschauen, denn Bo Wah hat sich auf die Herstellung von Papiermodellen spezialisiert, die bei der chinesischen Ahnenverehrung verbrannt werden. Dabei sind nicht nur Kleidung und Häuser aus Papier gefragt, sondern auch die neuesten Telefonmodelle, Musikinstrumente und sogar auch mal ein Darth Vader-Helm, wie man ihn aus Star Wars kennt.

Golden Computer Centre and Arcade

Stop 8 - Golden Computer Centre and Arcade

Ursprünglich als Mode-Center gedacht, verwandelte sich das Einkaufszentrum im Laufe der Zeit in ein Gamer-Mecca. Die " Golden Computer Centre and Arcade So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen " im Erdgeschoss und im ersten Stock ist ein wahres Labyrinth aus Shops, die sich den neuesten Spielen und der passenden Ausrüstung widmen. Handeln und vergleichen ist hier geradezu Pflicht.

Kwan Kee Store

Stop 9 - Kwan Kee Store So kommt man hin {{title}} {{taRatingReviewTotal}} {{taRatingReviewText}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen

Es sind die hausgemachten chinesischen Desserts, die die Einheimischen in Scharen zu Kwan Kee locken. Die Put Chai Koh Puddings aus weißen oder braunem Zucker, dekoriert mit roten Bohnen, und all die andern traditionellen Versuchungen waren dem Guide Michelin sogar einen Stern wert.

Name des Info-Fensters
Adresse
Webseite
Webseite

Die Informationen in diesem Artikel können sich ohne Vorankündigung ändern. Bitte wenden Sie sich für Anfragen an die entsprechenden Produkt- oder Dienstleistungsanbieter. Das Hong Kong Tourism Board lehnt jegliche Haftung für die Qualität oder die Gebrauchstauglichkeit der Produkte und Dienstleistungen Dritter ab und gibt keine Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Angemessenheit oder Zuverlässigkeit der hierin enthaltenen Informationen ab.


Dies könnte Sie auch interessieren

{{post.type}}

{{post.title}}

{{post.date}}

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine möglichst bequeme Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen, Ihre Interessen zu verstehen und um Ihnen individuell zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien here. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind, dann klicken Sie bitte auf "Zustimmen". Sie können jederzeit Änderungen an den Cookie-Einstellungen vornehmen.