• Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Finden Sie Tipps, wie Sie gesund bleiben, und informieren Sie sich über aktuelle Reisehinweise.

Sprechen Sie jetzt

Sprechen Sie jetzt


Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Kultur & Traditionen

Kultur & Traditionen

Auch wenn Hongkong eine kosmopolitische Stadt ist, hat sie ganz eigene Traditionen und Bräuche. Scheuen Sie sich nicht, während ihres Aufenthalts in Hongkong diese Bräuche kennenzulernen und zu befolgen und die Stadt so wie ein Einheimischer zu erleben.


Der Tagesrhythmus eines globalen Finanzzentrums

Als globales Finanzzentrum kann Hongkong manchmal ziemlich hektisch werden. Zum Beispiel im Berufsverkehr montags bis freitags von 7:30 Uhr bis 9:30 Uhr und von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr. Die Mittagspause findet für die meisten arbeitenden Hongkonger von 12:30 Uhr bis 14 Uhr stattfindet.

Versuchen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel während der Rush-Hour zu meiden, denn dann kann es ziemlich voll werden.


Nehmen Sie auf andere Rücksicht

Hongkong ist eine der am dichtesten besiedelten Städte der Welt. Kein Wunder, dass es einige unausgesprochene Regeln gibt, die das Miteinander leichter und angenehm für alle machen:
 
  • Laute Gespräche in der Öffentlichkeit gelten als rücksichtslos.
  • Im öffentlichen Verkehr ist es üblich, andere Fahrgäste vor dem Einsteigen aussteigen zu lassen.
  • Auf der Rolltreppe steht man in Hongkong rechts und lässt Leute, die es eilige Haben links vorbeilaufen.
  • Um die anderen Passagere nicht aufzuhalten, halten die Hongkonger ihr Ticket oder ihre Octopus-Karte schon bereit, bevor sie die Schranke erreichen.
  • Unterwegs mit großem Gepäck benutzen Hongkonger den Aufzug anstatt der Rolltreppe, um andere nicht zu behindern.

Hongkongs Kultur des "Schlange Stehens"

Ordnung spielt in Hongkong eine große Rolle - auch beim Warten. Die Hongkonger stehen nicht nur an der Bushaltestelle ordentlich Schlange, sondern auch am Fahrkartenschalter, vor Toiletten, vor Restaurants, bei Geschäftseröffnungen, wenn es Werbegeschenke gibt und zu vielen anderen Gelegenheiten. Wenn andere dasselbe möchten wie Sie, dann heißt es anstehen, wie alle anderen.


Verhalten Sie sich respektvoll

  • Essen und Trinken gilt in einigen Innenbereichen als respektlos und ist in vielen öffentlichen Orten inklusive den öffentlichen Verkehrsmitteln (MTR, Busse und Straßenbahnen), Museen und historischen Stätten verboten. Bitte beachten Sie dementsprechende Schilder.
  • In einer so dicht besiedelten Stadt wie Hongkong sind die Grenzen zwischen öffentlichen und privaten Gelände nicht immer eindeutig. Bitte achten Sie darauf, nicht versehentlich Privatgelände zu betreten, wenn Sie die Stadt erkunden.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine möglichst bequeme Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen, Ihre Interessen zu verstehen und um Ihnen individuell zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien here. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind, dann klicken Sie bitte auf "Zustimmen". Sie können jederzeit Änderungen an den Cookie-Einstellungen vornehmen.