• Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Finden Sie Tipps, wie Sie gesund bleiben, und informieren Sie sich über aktuelle Reisehinweise.

Sprechen Sie jetzt

Sprechen Sie jetzt


Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Vom Gipfel bis an den Strand in Hongkongs Naturschutzgebieten

Sai Kung, in Bezug auf die Landmasse das zweitgrößte Gebiet Hongkongs, wird oft als "Garten Hongkongs" bezeichnet und ist bekannt für seine Fischerdörfer, herrliche Landschaften, Wanderwege, Strände und Inseln, geologische Formationen und seinen entspannten Lebensstil. Am meisten ist in der Stadt Sai Kung los, wo die Fischer den frischen Fang direkt von ihren Booten am Pier verkaufen, wo Restaurants mit leckeren Fischgerichten locken und die Einheimischen ihrem täglichen Leben nachgehen. Im Sommer trifft man immer wieder auch auf Gruppen, die am Pier auf die nächste Dschunke warten.

Um Sai Kung wirklich kennen zu lernen, muss man jedoch raus der Stadt und in die Natur. Der größte Teil des Gebiets besteht aus Naturschutzgebieten, vom UNESCO Global Geopark Hongkong bis zum Sai Kung Country Park im Osten und Westen. Sie sind auch der Grund warum Sai Kung von der Urbanisierung unberührt geblieben ist. Auch der gesetzlich geschütze Hoi Ha Wan Marine Park und die ersten Abschnitte des berühmten 100 Kilometer langen MacLehose Trails befinden sich in Sai Kung.

Genauso wie die Fischrestaurants eine große Auswahl an Gerichten servieren, die alle Seafood-Fans zufrieden stellen, gibt es auch Wanderwege aller Schwierigkeitsstufen. Schlendern Sie entlang des High Island Reservoirs oder besteigen Sie den hoch aufragenden Sharp Peak. Gerademal 30 bis 60 Minuten mit dem Bus oder Taxi vom Stadtzentrum entfernt, ist es unglaublich einfach, ein oder zwei Tage lang diese Natur-Idylle zu entdecken.

Höhepunkte
  • Wandern Sie durch die abgelegene Cheung Tsai-Halbinsel im Sai Kung Country Park.

  • Lassen Sie sich Sterne-gekrönte Meeresfrüchte aus Sai Kung schmecken.

  • Mieten Sie eine Dschunke und lassen Sie sich zu einem der vielen schönen Strände des Distrikts bringen.

  • Besuchen Sie den schwimmenden Seafood-Markt, wo die Fischer ihren Fang direkt aus dem Boot verkaufen.

  • Fordern Sie sich selbst mit einem Lauf entlang der steilen, vierten Etappe des MacLehose Trails heraus.

  • Baden Sie in den Süßwasser-Pools am Sai Wan Beach.

Sai Kung erleben

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine möglichst bequeme Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen, Ihre Interessen zu verstehen und um Ihnen individuell zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien here. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind, dann klicken Sie bitte auf "Zustimmen". Sie können jederzeit Änderungen an den Cookie-Einstellungen vornehmen.