• Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. Finden Sie Tipps, wie Sie gesund bleiben, und informieren Sie sich über aktuelle Reisehinweise.

Sprechen Sie jetzt

Sprechen Sie jetzt


Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden

Hongkongs berühmte Skyline aus der Sicht eines Architekten

  • von NewBase Content

Als Architekt bekannter Bauwerke wie der Central Plaza und dem Convention and Exhibition Centre spielt Dennis Lau einen große Rolle bei der Gestaltung der Hongkonger Skyline. Hier gibt er uns einen Überblick über einige der wichtigsten Wolkenkratzer der Stadt, von "Veteranen" aus den 1970er Jahren bis hin zu zeitgenössischen Mega-Hochhäusern.


International Commerce Centre (ICC)

International Commerce Centre (ICC) So kommt man hin {{title}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen

Das ICC ist derzeit Hongkongs höchstes Gebäude und ist Teil eines größeren Projekts, das insgesamt 17 Hektar Land auf der Spitze der Station Kowloon umfasst. Der extrem hohe Büroturm beherbergt ein Luxus-Hotel und eine Aussichtsplattform auf der Spitze. Zweimal pro Abend, um 19:45 Uhr und um 21:00 Uhr, findet die ICC Light and Music Show statt und erweckt die Stadt mit dynamischen Lichtern und Farben zum Leben.

Jardine House

Jardine House

Das ehemals als Connaught Centre bekannte Jardine House war bei seiner Fertigstellung 1972 das höchste Gebäude der Stadt und der erste Wolkenkratzer. Das einzigartige Gebäude ist durch sein rundes Fensterdesign strukturell stärker als Gebäude mit traditionellen rechteckigen Fenstern.

International Finance Centre (ifc)

International Finance Centre (ifc)

Das ifc-Einkaufszentrum besteht eigentlich aus zwei Wolkenkratzern, Turm 1 und Turm 2, sowie einem Einkaufszentrum und einem Hotel. Turm 2 ist das höchste Gebäude von Hongkong Island. Zusammen mit dem ICC auf der anderen Seite des Hafens dienen die beiden Superhochhäuser auf Hongkong Island und Kowloon quasi als Tore zur Stadt. Auf der Spitze von Turm 2 befindet sich eine Kronen-Skulptur, die nachts beleuchtet wird und damit weithin sichtbar ist.

Hopewell Centre

Hopewell Centre

Bei seiner Fertigstellung im Jahr 1980 übertraf der 66-stöckige Wolkenkratzer  Hopewell Centre So kommt man hin {{title}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen das Connaught Centre als höchstes Gebäude der Stadt. Im obersten Stockwerk befindet sich Hongkongs höchstes Drehrestaurant, das den Hafen und das darunter liegende Häusermeer überblickt.

Hong Kong Convention And Exhibition Centre

Hong Kong Convention and Exhibition Centre

Das Hong Kong Convention and Exhibition Centre So kommt man hin {{title}} Adresse {{address}} Webseite {{website}} Mehr Informationen ist eine erstklassige Messehalle, in der zahlreiche internationale Kongresse und Ausstellungen stattfinden. Rund ums Jahr gut besucht, ist es eines der wenigen Kongresszentren weltweit, das Hotels, Büros und Apartments unter einem Dach vereint. Der Grundstein wurde 1985 von Königin Elisabeth II. gelegt, als sie die Stadt während der Kolonialzeit ein letztes Mal besuchte. Hin und wieder hört man, das Gebäude erinnere an einen Vogel, andere, für andere sieht es wie eine Schildkröte aus - vielleicht fahren Sie einfach selbst hin und schauen, an welches Tier sie bei seinem Anblick denken?

Central Plaza

Central Plaza

Bei seiner Fertigstellung 1992 war Central Plaza das höchste Gebäude außerhalb Nordamerikas. Dank seines einzigartigen dreieckigen Designs haben die meisten Räume einen Blick auf den Hafen. An seiner Spitze befindet sich eine Neonuhr, ähnlich einem Uhrenturm, deren Zeitangabe jedoch durch verschiedene Farbkombinationen in 15-Minuten-Intervallen angezeigt wird. Die Sky Lobby im 46. Stock bietet mit einem 360-Grad-Panorama einen der besten freien Ausblicke in der Stadt, im 75. Stock gibt es außerdem eine Sky-Lounge, die manchmal als Kirche genutzt wird.

Name des Info-Fensters
Adresse
Webseite
Webseite

Die Informationen in diesem Artikel können sich ohne Vorankündigung ändern. Bitte wenden Sie sich für Anfragen an die entsprechenden Produkt- oder Dienstleistungsanbieter. Das Hong Kong Tourism Board lehnt jegliche Haftung für die Qualität oder die Gebrauchstauglichkeit der Produkte und Dienstleistungen Dritter ab und gibt keine Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Angemessenheit oder Zuverlässigkeit der hierin enthaltenen Informationen ab.


Dies könnte Sie auch interessieren

{{post.type}}

{{post.title}}

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine möglichst bequeme Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen, Ihre Interessen zu verstehen und um Ihnen individuell zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien here. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind, dann klicken Sie bitte auf "Zustimmen". Sie können jederzeit Änderungen an den Cookie-Einstellungen vornehmen.