Khala Diwan Sikhtempel

Khala Diwan Sikhtempel
Bitte beachten Sie!

Der Khalsa Diwan Sikh-Tempel ist derzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Die Sikhgemeinde ist fest mit der Entwicklung Hong Kongs verbunden. Sikhs gehörten zu den ersten Polizisten, die für Sicherheit auf den Straßen der kolonialen Stadt sorgten. Und ihre Geschäftswelt spielte eine Rolle in der geschichtsträchtigen Verwandlung einer Ansammlung von ärmlichen Fischerdörfern zu der kosmopolitischen Metropole von heute.

Der erste Gurudwara (Sikhtempel) wurde 1901 von Sikhmitgliedern der britischen Armee erbaut. Bekannt als Khalsa Diwan Sikh Temple wurde er in 1930ern umgebaut, um der wachsenden Sikhgemeinde der Stadt gerecht zu werden. Heute zählt die Gemeinde rund 10.000 Mitglieder. Wie die Menschen war auch der Tempel Zeuge der Probleme und Sorgen von Hong Kong. Während dem Zweiten Weltkrieg wurde der Tempel zweimal bombardiert, die den Tod des damaligen Priesters und die Verwundung einiger Menschen zur Folge hatte, die im Inneren Schutz gesucht hatten.

Der Khalsa Diwan Sikhtempel bietet freie Mahlzeiten und kurzzeitige Unterkunft für internationale Besucher jeder Glaubensrichtung. Die wichtigsten Feiertage und Feste, die hier begangen werden, sind die Geburtstage des Guru Nanak (Glaubensgründer) und Guru Gobind Singh (der 10. Guru) und Baisakhi - der Geburtstag aller Sikhs.

Information
Adresse:
371 Queen's Road East, Wan Chai, Hong Kong Island
Tel:
+852 2572 4459
Website:
www.khalsadiwan.com
Anfahrt
Take bus 109 or 113 from Hung Hom Cross Harbour Tunnel. Alight at Wah Yan College on Queen's Road East and walk for approximately five minutes.
In der Nähe

Wählen Sie aus, was Sie gerne auf der Karte sehen möchten

  • Sehenswürdigkeiten
  • Veranstaltungen
  • Einkaufen
  • Gastronomie
  • Hotels

Commercial Content

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr über Cookies hier.

Cookies akzeptieren