Die Wunschbäume in Lam Tsuen

Die Wunschbäume in Lam Tsuen

Lam Tsuen im Bezirk Tai Po war bereits vor 700 Jahren während der Südlichen Song-Dynastie (1127-1279) eine Wohngegend. Auch heute ist es noch mit Einheimischen und Besuchern belebt - dank den beiden Wunschbäumen und dem Tin Hau Tempel.

In der Vergangenheit war es Brauch, daß die Dorfbewohner, wann immer ein Fest stattfand Papier in diese beiden Bäume warfen und sich etwas wünschten. Je höher der Ast auf dem das Papier landete, umso wahrscheinlicher war es, daß sich der Wunsch erfüllte. Auch heute noch kommen die Einwohner Hong Kongs während der Feste hierher, um sich etwas zu wünschen. Da es nicht mehr nur die lokale Bevölkerung ist, die hier auf ihr Glück hoffen, wurden vorsorglich Maßnahmen getroffen, damit die Bäume nicht unter dem Papier begraben werden. Jetzt werden die Papiere mit den Wünschen säuberlich auf Holzgestelle oder in Baumimitaten befestigt.

Information
Adresse:
Lam Tsuen, Tai Po, New Territories
Tel:
+852 2638 3678
Website:
lamtsuen.com
Anfahrt
  • Bus 64K or 64P at MTR Tai Po Market Station, get off at Fong Ma Po Station.
  • Minibus 25K and get off at Lam Tsuen Wishing Trees.
  • MTR Tai Wo Station and take a taxi.
In der Nähe

Wählen Sie aus, was Sie gerne auf der Karte sehen möchten

  • Sehenswürdigkeiten
  • Veranstaltungen
  • Einkaufen
  • Gastronomie
  • Hotels

Commercial Content

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr über Cookies hier.

Cookies akzeptieren