Pak Tai Tempel in Cheung Chau

Pak Tai Tempel

Dieser Tempel wurde vor 200 Jahren auf Cheung Chau zu Ehren des taoistischen Meersgottes Pak Tai erbaut, der auch unter dem Namen "Oberster Herrscher des nördlichen Himmels oder des mysteriösen Himmels" bekannt ist.

Dieses kulturelle Schmuckstück beherbergt goldüberzogene Holzschnitzereien aus der Zeit der Qing-Dynastie (1644-1911) und ein eisernes Schwert der Song-Dynastie (960-1279). Die Drachenskulpturen, die das Dach schmücken, sind klassische chinesische Architekturelemente.

Dieser Tempel steht auch im festlichen Mittelpunkt des einzigartigen und sehr beliebten Bun Festivals, das im Mondkalender auf den achten Tag des vierten Monats fällt.

Information
Adresse:
End of Pak She Street, Cheung Chau, Outlying Islands
Tel:
+852 2981 0663
Website:
www.ctc.org.hk
Anfahrt
Take a left from Cheung Chau Ferry Pier, walk along San Hing Praya Street for about eight minutes, turn right to Kwok Man Road then left to Pak She Street and walk for about three minutes.
In der Nähe

Wählen Sie aus, was Sie gerne auf der Karte sehen möchten

  • Sehenswürdigkeiten
  • Veranstaltungen
  • Einkaufen
  • Gastronomie
  • Hotels

Commercial Content

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr über Cookies hier.

Cookies akzeptieren