DCSIMG
stripe

Formula E Grand Prix Hong Kong

Rasantes Hongkong: Der Formula E Grand Prix

Wer bei dem Stichwort Autorennen nur an den Geruch von Gummi und Auspuffgasen denkt, liegt in Hong Kong… falsch. Seit 2016 findet auf dem Harbourfront Circuit die Formula E statt, eine internationale Rennserie für Formelwagen mit Elektromotor. Anders als konventionelle Rennen ist die Formula E ein umweltfreundliches Spektakel – und ein rasantes dazu, denn die Elektroautos beschleunigen atemberaubend schnell!

Mit dem Hongkong E-Prix im Dezember bildet Hongkong den Saisonauftakt der FIA-Formel-E-Meisterschaft, und zwar gleich mit zwei Rennen an aufeinanderfolgenden Tage. Hongkong ist damit die erste Stadt Asiens mit einem so genannten “Doubleheader”. Weiter geht es danach in Metropolen der Welt wie New York, London und Paris.

5R8A6166

Von der prickenden Atmosphäre an der Rennstrecke einmal abgesehen, ist die Formula E eine einmalige Gelegenheit, die Leistung der zukunftsweisenden, nachhaltigen Elektromobile zu testen – und damit letztlich auch die Fahreigenschaften zu verbessern. Nicht umsonst werden die Rennen oft als „schnellstes Labor der Welt“ bezeichnet.

Die extra dafür präparierte  Stadtstrecke am Central Harbourfront gehört zu den schönsten der Formula E, führt sie doch an vielen Sehenswürdigkeiten und bekannten Wolkenkratzern vorbei, wie dem International Finance Centre, dem Hong Kong Observation Wheel und der Hong Kong City Hall – kein Wunder, dass der Hong Kong E-Prix zu den Kult-Rennen der Formula E gehört.

5R8A5976

Die futuristischen Maschinen mit ihrem Science-Fiction-artigen Design verleihen dem Rennen ein ganz eigenes Flair – und das auch noch ohne Lärm. Vielleicht zieht die Formula E gerade deshalb oft ein junges Publikum an? Für viele ist die Formula E eine Möglichkeit, von Anfang an der Entwicklung einer quasi neuen Sportart dabei zu sein.

Weitere Infos und genaue Rennzeiten sowie Tickets gibt es hier: Formula E

 

Zurück Mehr

Wan Chai

Wan Chai

Hong Kong in vier Tagen

Hong Kong in vier Tagen