DCSIMG
stripe

Anais Mak

Hong Kong Fashion mit Anais Mak

 

Es sind der Lebensrhythmus, die Mischung als Alt und Neu, die überraschende Vielseitigkeit, die den einzigartigen Charme Hongkongs ausmachen. Für die lokale Designerin Anais Mak ist es genau diese lebendige Atmosphäre, die ihrer Arbeit Antrieb gibt. Doch woher bekommt die Designerin, die zu den bedeutendsten ihrer Generation gehört, ihre Inspirationen und Ideen? Anais zeigt uns ihre Lieblingsorte und Geheimtipps:

Melbourne Plaza

„Natürlich gibt es in Central jede Menge Mega- Shoppingmalls – aber auch Ladenpassagen wie diese hier“ sagt Anais und deutet auf die Fassade mit ihren unregelmäßigen Fenstern. „Melbourne Plaza steht für Nostalgie, das alte Hongkong, und hat ein ganz eigenes Flair. Die Schneider hier gelten übrigens als besonders geschickt. Viele Kunden bringen ihre Marken-Kleidung hierher, um sie ändern zu lassen. Und ein kleines Schwätzchen gehört sowieso dazu. Ganz besonders interessant sind auch die kleinen Parfümerien und Lederwaren-Boutiquen, die geradezu in den 1960ern und 1970ern hängengeblieben sind – ein echter Anachronismus im sonst so schnelllebigen Zentrum Hongkongs.

Adresse: 33 Queen’s Road Central, Central

Hong Kong Island MTR Central Station

Mirador Mansion

“Wie auch die Chungking Mansions, ist Mirador Mansion eine bunte und quirlige Mischung aus Läden und günstigen Unterkünften, die auf Reisende fast schon ein wenig einschüchternd wirken kann“ sagt Anais. Trotzdem rät sie Reisenden unbedingt vorbeizuschauen, denn „die Schneider im Erdgeschoss fertigen maßgeschneiderte Kleidung und Schuhe praktisch über Nacht. In den oberen Geschossen kann man hier und da auch in die Nähateliers hineinschauen. Es ist faszinierend zuzusehen, wie schnell und effizient sie die Kleidungstücke herstellen. Und auch das Gebäude selbst, mit seinem von Gängen umgebenen Hof ist einen zweiten Blick wert: Wenn man von oben herunter schaut ergeben sie ein besonderes Muster“.

Adresse: 1A-1J Mody Rd, Tsim Sha Tsui, Kowloon

MTR Tsim Sha Tsui Station

Mee & Gee

Central-n-Western-District-780x366

“Dieser Laden ist eine echte Erinnerung für mich” sagt Anais. “Als ich jung war, habe ich hier oft nach Schnäppchen und ausgefallenen Kleidungsstücken gesucht. Manch eines der Stücke habe ich heute noch! Außerhalb Hongkongs sind die Vintage-Geschäfte oft geordnet und übersichtlich, hier dagegen darf und muss man richtig wühlen, fast wie bei einer Schatzsuche! Gut, wenn man dann ein wenig Zeit mitbringt“.

Adresse: 55 Tung Choi Street, Mong Kok, Kowloon

Central & Western District

Anais ist in den Mid-Levels aufgewachsen und zur Schule gegangen und mag die verschlungenen Pfade des Viertels, die mal bergauf, mal bergan führen. „Koloniale Architektur gibt es hier genauso wie Imbiss-Stände” sagt sie, „Ich liebe es, hier am Wochenende zu bummeln. Seit einiger Zeit haben auch die jüngeren Hongkonger das Areal rund um die Centre Street, Second Street und Third Street entdeckt. Die Ping Pong Gintoneria zum Beispiel war früher ein Tischtennis-Club, heute gibt es hier Gin-Cocktails. Trotzdem gibt einem das angesagte Keller-Lokal noch ein wenig das heimelige Stammkneipen-Gefühl.

Adresse: In der Nähe der MTR Central Station, MTR Sheung Wan Station, MTR Sai Ying Pun Station

SCAD Hong Kong

Singing-Parlour-780x366

Egal, ob es um Architektur, Unterrichtsmethoden oder Lernatmosphäre geht: Im Savannah College of Art and Design Hong Kong, kurz SCAD, ist nichts gewöhnlich. „Das imposante Gebäude war einst ein Gerichtshof“ erklärt Anais, „daher liegt das Lehrerzimmer in einer ehemaligen Zelle und im heutigen Hörsaal wurden früher Verhandlungen abgehalten. Sogar die Original-Rednerpulte des Anklägers und des Verteidigers stehen noch – neben den Kunstinstallationen der Studenten. Es lohnt sich unbedingt, die frei zugängliche Galerie des SCAD zu besuchen!“

Adresse: 292 Tai Po Road, Sham Shui Po, Kowloon

Canton Singing House

„Die Besucher schlendern durch die Temple Street, aber diesen Geheimtipp übersehen sie meist. Das Canton Singing-House ist ein bodenständiger Club, mit bunten Neonlichtern, günstigem Bier und einer ganz eigenen Atmosphäre. Zugegeben, der Club hat schon bessere Tage gesehen, aber es gibt eine ganze Menge langjähriger Fans, die sich für das Canton Singing House in Schale schmeißen und dort auf der Bühne singen – mitmachen ist ausdrücklich erlaubt!“. Kein Wunder, dass Mak hier ihren Geburtstag feierte.

Adresse: 49–51 Temple Street, Yau Ma Tei, Kowloon

MTR Yau Ma Tei Station

Man On Hong Silverwares

Für Anais ist Man On Hong wie ein „Meer“ aus Silberwaren: Man muss in den Laden regelrecht eintauchen! „Alles steht wirklich eng aneinander, und es gibt unglaublich viele verschiedene Silberwaren, von Schmuck bis zu Besteck und Küchenausrüstung, und das auch noch in allen Größen. Manche der Anhänger, wie die opulenten Drachen und Kreuze, stünden auch einem Mafia-Boss nicht schlecht. Man On Hong macht einfach Spaß und verwendet für seine kunstvollen Stücke nur reines Silber“.

Adresse: 69 Shan Tung Street, Mong Kok, Kowloon

 

 

 

Zurück Mehr

Explorer Fernreisen

Explorer Fernreisen

Symphony of Lights

Symphony of Lights