DCSIMG
stripe

Hongkong Panorama

Hongkong Panorama

 

Wilde Berge, traditionelle Fischerdörfer, einsame Buchten mit weißen Stränden, Wasserfälle und historische Relikte mitten in der Natur: Auch das ist Hongkong. Und das Beste daran ist: Hunderte von Kilometern an Wanderwegen machen es dem Besucher einfach, diese überraschende Facette der Stadt auf eigene Faust zu entdecken.

Per Pedes durch die Geschichte:  Land der Legenden: Von Bride’s Pool nach Lai Chi Wo

Fast scheint es, die Zeit wäre stehen geblieben in diesem Teil des Plover Cove Country Parks. Alte, oft verlassene Hakka-Dörfer in mitten von Bambus-Hainen, um die sich viele Erzählungen ranken, verschlungene Pfade durch Wälder und Weiden. Auch wenn Kowloon keine 30 Kilometer entfernt liegt – gefühlt ist es ein anderer Planet…

hk-waterfall_1

Brides Pool © Notes Plus Ultra

Mehr über die Historischen Trekking-Pfade

Fotografen-Glück am Sunset Peak

Der Name ist Programm: Es sind die spektakulären Sonnenuntergänge, die dem Sunset Peak den Namen gaben und zum Geheimtipp für Hiker gemacht haben. Mit seinen 896 Metern Höhe bietet er nicht nur einen wunderbaren Ausblick über die Stadt, er setzt auch Hobby-Fotografen regelmäßig in Verzückung, denn im Meer der Silbergras-Wiesen spiegelt sich das Licht besonders schön und sorgt für geradezu magische Reflektionen. Besonders gut lässt sich das Lichterspiel auf der Wanderung zwischen Sunset Peak und dem benachbarten Berg Yi Tung Shan einfangen.

Sunset-Peak_Will-Cho_Web-780x482

Sunset Peak © Will Cho

Mehr über den Sunset Peak Trekking Pfad

Ganz weit oben: Tai Mo Shan:

Mit 957 Metern ist der Berg Tai Mo Shan Hongkongs höchster Berg und weithin sichtbar. Oft liegt seine Spitze in den Wolken verborgen – ein fantastischer Anblick, vom Gipfel aus gesehen!

Trotz seiner Höhe ist er leicht zu bezwingen und belohnt den Wanderer mit grandiosen Aussichten über die Stadt – oder eben über das fluffige Wolkenmeer, je nach Wetter.

Tai-Mo-Shan_Twilight_Elvis_Web-780x520

Tai Mo Shan © Twilight Elvis

Mehr über den Tai Mo Shan Trail

Geologisches Wunder: Tung Ping Chau

Man muss kein Fachmann sein, um zu erkennen: Tung Ping Chau ist etwas ganz Besonderes. Die Insel ganz in Osten von Hongkong (und in Sichtweite zum chinesischen Festland) besteht aus Schiefergestein, das die Verwitterung in allerhand seltsame Formen verwandelt hat – regelrechte Naturwunder, die zu Recht als Teil des Hong Kong UNESCO Global Geopark ausgezeichnet wurden. Wer dem ausgewiesenen Weg mit seinen vielen Erläuterungen folgt, kommt ganz zwangsläufig zu dem Schluss: Hier hat die Natur ein echtes Open-Air-Museum für Geomorphologie geschaffen.

Hong-Kong_Kang-Lau-Shek5_Web-780x585

Mehr über den Wanderweg auf Tung Ping Chau

Mehr Hiking Routen, malerischen Landschaften und Naturwunder

 

Zurück Mehr

Hongkong in allen Farben

Hongkong in allen Farben

Restaurants und Bars am Wasser

Restaurants und Bars am Wasser