Best Of All It's In Hong Kong

Winterliche Speisen

Winterliche Speisen

Der kurze und milde Winter bietet trotz allem eine nennenswerte Vielfalt an Gerichten. Hier zeigen wir Ihnen die Speisen, welche Bewohner Hong Kongs bei Kälte gerne essen.

Eintopf (Hotpot)
Eintopf (Hotpot)Obwohl es möglich ist, einen Eintopf auch alleine zu genießen, so ist dies traditionell gesehen eher eine Mahlzeit für eine große Gesellschaft. Der berühmt berüchtigte Hotpot steht auf der Speisekarte vieler Restaurants. Wer ihn genießen möchte sucht sich eine Basissuppe und verschiedene Zutaten wie Fisch, Meeresfrüchte, Fleisch und Gemüse aus. Der Topf brodelt auf einem, in den Tisch integrierten, Herd. Die Zutaten werden von den Gästen hinzugefügt, geschmort bis sie gar sind und dann in individuell vorbereitete Soßen gedippt, die alles enthalten können, wie zum Beispiel schwarze Sesam-Sauce bis hin zu Balsamico-Essig.

Die Flexibilität des Gerichts Hotpot ist der Grund dafür, dass es auch an die Regionaliät angepasst wurde. Personen, die den Hotpot aus anderen asiatischen Regionen kennen, werden überrascht sein von den einzigartigen Zutaten in Hong Kong, wie z.B. Woton oder Fischbällchen. Da die Hotpots überall 24 Stunden täglich 365 Tage im Jahr vor sich hin köcheln, ist es eine Leichtigkeit ein Restaurant zu finden.

Tontopf (Claypot)
Tontopf (Claypot)Ein weiteres typisches Wintergericht aus Hong Kong ist der Claypot. Die Tontöpfe werden gerne wegen der gleichmäßigen Hitzeverteilung genutzt. Die Grundlage der meisten Tontopfgerichte ist Reis – für gewöhnlich eine Mischung aus frischen und gereiften Körnern, um die feuchte, aber gleichzeitig auch feste Struktur sicherzustellen. Saftige Fleischstücke und frisches Gemüse werden hinzugegeben und der geschlossene Topf wird dabei langsam über einem Feuer mit Holzkohle gekocht. In Hong Kong wird oft auch eine der vielen Kantonesischen Wurstvariationen beigefügt.

Commercial Content

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr über Cookies hier.

Cookies akzeptieren